Literatur: Im Reich des Imaginären

Quellen


Benn, Gottfried
Gesammelte Werke in der Fassung der Erstdrucke. Vier Bände. Textkritisch durchgesehen u. hrsg. von Bruno Hillebrand.
Frankfurt/M. 1982-1990
(Fischer Taschenbuch 5231-5234).

Rilke, Rainer Maria
Sämtliche Werke. Hrsg. vom Rilke-Archiv. In Verbindung mit Ruth Sieber-Rilke besorgt von Ernst Zinn.
Frankfurt/M. 1987. Bd. I-VI.
(insel taschenbuch 1101 bis 1106).

Erster Band. Gedichte. Erster Teil. Frankfurt/M. 1965.
Zweiter Band. Gedichte. Zweiter Teil. Frankfurt/M. 1956.
Fünfter Band: Worpswede. Rodin.
Aufsätze. Frankfurt/M. 1965.
Sechster Band. Malte Laurids Brigge.
Prosa 1906-1926. Frankfurt/M. 1966.

Rilke, Rainer Maria
Briefe über Cézanne.
Hrsg. von Clara Rilke. Besorgt und mit einem Nachwort versehen von Heinrich Wiegand Petzet.
Frankfurt/M. 1983.
(insel taschenbuch 672).

Rilke, Rainer Maria
Briefe.
Hrsg. vom Rilke-Archiv in Weimar. In Verbindung mit Ruth Sieber-Rilke besorgt durch Karl Altheim.
Frankfurt/M. 1987.
Bd. I-III.
(insel taschenbuch 867).


Kritische Literatur (Sekundärliteratur)


Arndal, Steffen:
»Ohne alle Kenntnis von Perspektive«? Zur Raumperzeption in Rainer Maria Rilkes »Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge«.
In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 76 (2002),
S. 105-137.

Bennholdt-Thomsen, Anke
Das poetologische Raum-Konzept bei Rilke und Celan.
In: Celan-Jahrbuch 4 (1991),
S. 117-149.

Bridgewater, Patrick
Rilke and the Modern Way of Seeing.
In: Rilke und der Wandel in der Sensibilität.
Hg. von Herbert Hertzmann und Hugh Ridley,
Essen 1990,
S. 19-41.

Engel, Manfred
Kommentar.
In: Rainer Maria Rilke: Werke.
Kommentierte Ausgabe in vier Bänden.
Hg. von Manfred Engel, Ulrich Fülleborn, August Stahl, Horst Nalewski.
Frankfurt/Leipzig 1996.
Bd. 1: Gedichte 1895-1910.
Hg. v. Manfred Engel und Ulrich Fülleborn.
[Kommentaranteil: S. 602-840];
Bd. 2: Gedichte 1910 bis 1926. Hg. v. Manfred Engel
und Ulrich Fülleborn
[Kommentaranteil: S. 415-702].

Engel, Manfred (in Zusammenarbeit mit Dorothea Lauterbach)
Rilke-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung.
Stuttgart, Weimar: Metzler 2004

Fick, Monika
Komm, Schöpfer Tod. Zum Verhältnis von Biologie und Dichtung bei Gottfried Benn.
In: DVjS 2007.
S. 282-314.

Fick, Monika
Organologisches Sehen oder die Verdichtung der Welt zur ›Umwelt‹. Rainer Maria Rilke.
In: M.F.: Sinnenwelt und Weltseele. Der psychophysische Monismus in der Literatur der Jahrhundertwende.
Tübingen 1993. (Studien zur deutschen Literatur 125),
S. 184-223.

Fick, Monika
Präsenz. Sinnesphysiologische Konstruktion und ästhetische Transformation der Wahrnehmung: am Beispiel von Przybyszewski, Benn und Rilke.
In: Scientia Poetica 9 (2005),
S. 114-135.

Gerok-Reiter, Annette
Perspektivität bei Rilke und Cézanne. Zur Raumerfahrung des späten Rilke.
In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 67/3 (1993),
S. 484-520.

Hamburger, Käte
Die phänomenologische Struktur der Dichtung Rilkes.
In: Rilke in neuer Sicht.
Hg. von Käte Hamburger.
Stuttgart 1971.

Hofmann, Werner
Die Moderne im Rückspiegel. Hauptwege der Kunstgeschichte.
München 1998.

Kirchdörfer-Boßmann, Ursula
„Eine Pranke in den Nacken der Erkenntnis“. Zur Beziehung von Dichtung und Naturwissenschaft im Frühwerk Gottfried Benns.
St. Ingbert 2003
(Saarbrücker Beiträge zur Literaturwissenschaft 79).

Köhnen, Ralph
Sehen als Textkultur. Intermediale Beziehungen zwischen Rilke und Cézanne.
Bielefeld 1995.

Krießbach-Thomasberger, Martina
Ein Walliser Landschaftsgedicht Rilkes.
In: Blätter der Rilke-Gesellschaft 15 (1988),
S. 63-78.

Krießbach-Thomasberger, Martina
Rainer Maria Rilke: Über moderne Malerei.
Zusammenstellung und Nachwort von M. K.-Th.
Frankfurt/M./Leipzig 2000.

Leonhard, Kurt
Cézanne.
Reinbek bei Hamburg 1966.

Pasewalck, Silke
»Die fünffingrige Hand«. Die Bedeutung der sinnlichen Wahrnehmung beim späten Rilke.
Berlin/New York 2002.

Riedel, Wolfgang
Endogene Bilder. Anthropologie und Poetik bei Gottfried Benn.
In: Helmut Pfotenhauer, Wolfgang Riedel, Sabine Schneider (Hrsg.): Poetik der Evidenz. Die Herausforderung der Bilder in der Literatur um 1900.
Würzburg 2005.
S. 163-201.

Scharnowski, Susanne
Rilkes Poetik des Blicks zwischen Einfühlung und Abstraktion: Die Bildbeschreibungen in den ›Briefen über Cézanne‹.
In: Poetik der Krise. Rilkes Rettung der Dinge in den ›Weltinnenraum‹.
Hg. von Hans-Richard Brittnacher u.a.,
Würzburg 2000,
S. 250-261.

Wermke, Jutta
Landschaft als ästhetische Konstruktion zur Überwindung der ›gedeuteten Welt‹.
In: Jb des Freien Deutschen Hochstifts 1990,
S. 252-307.

——

Sehsucht.
Über die Veränderung der visuellen Wahrnehmung.
Hg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland.
Göttingen 1995.

Vom Sinn der Sinne.
Hg. von der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland.
Göttingen 1998.